Pfälzerwald-Verein OG Hochspeyer e.V.

Aktuelle Wanderungen

Hinweise zu geplanten Wanderungen

Seniorenwanderung, –fahrt nach Speyer
 
Der Pfälzerwald Verein OG Hochspeyer lädt am 9. Mai 2018 zur Seniorenwanderung, –fahrt nach Speyer ein.
 
Treffpunkt: Bahnhof Hochspeyer um 9:45 Uhr
 
Mit der Bahn fahren die Wanderer nach Schifferstadt, steigen dort um und fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus) zum “Altpörtel” und dann geht es zu Fuß weiter durch die Maximilianstr. Richtung Dom am Domnapf vorbei in den Skulpturen- und Domgarten.
 
Einkehr wird vor Ort festgelegt.
 
Auf dem Rückweg kann noch, wer will, die Grabstätte des ehem. Bundeskanzlers Dr. Kohl besichtigen.
 
Gäste sind wie immer herzlich willkommen


                            Maiwanderung nach Enkenbach

 

Der Pfälzerwald Verein OG Hochspeyer lädt zur Wanderung am 1. Mai 2018 nach Enkenbach ein.

 

Treffpunkt 8:30 Uhr am Kirchplatz in Hochspeyer

Wanderführer Rudi Bernstengel führt die Wanderer durch die Fischbacher Straße nach Fischbach durch das Schindertal zur Hohen Straße, vorbei am Müllerstisch (Ritterstein Nr. 169) einer großen viereckigen steinernen Tischplatte, unmittelbar am Weg, vorbei an den Mammutbäumen und über den Schorlenberg zum Schützenhaus in Alsenborn.

 

Wegstrecke: ca. 11 km.

Es wird auch eine kürzere Wanderung von ca. 4 km angeboten.

Treffpunkt hierfür ist um 09:15 Uhr am Kirchplatz, Abfahrt um 09:30 Uhr.

Von hier aus wird in Fahrgemeinschaften mit Privat-PKWs zum Schützenhaus in Alsenborn gefahren. Hier startet die kleine Tour.

Diejenigen, die nicht so gut zu Fuß sind, sind trotzdem eingeladen.

Die Verpflegung an diesem Tag übernimmt der PWV Enkenbach-Alsenborn.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

 


Gemeinschaftswanderung der Pfälzerwald Vereine OG Hochspeyer
und OG Schifferstadt

Der Pfälzerwald Verein OG Hochspeyer lädt zur gemeinsamen Wanderung mit der OG Schifferstadt am 29. April 2018 ein.

Treffpunkt am Bahnhof in Hochspeyer 9:45 Uhr.

Wanderführer Reiner Bauer führt die Wandergruppe vom Bahnhof über die Fischbacher Str. entlang der Umgehungstraße, durch das Frohntal in den Zauberwald, vorbei an der Frontalerhütte zur „dicken Eiche“ bzw. „weißen Fräulein“. Unter der ehemaligen Ostertalbrücke durch vorbei am Daubenbornerhof und zurück nach Hochspeyer über den Eichwald zum Geyersbergerhof.

Die Gesamtstrecke beträgt ca. 12 KM.

Zum gemütlichen Beisammensein finden sich die Wanderer im „Cafe Loch 19“ ein.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.“